Nachdem Apple gestern auch das neue iTunes vorgestellt hat, haben wir nun einen ersten Blick auf die Features der neuen iTunes-Version geworfen. Das etwas „veraltete“ Design hat sich grundlegend verändert und sich an das Design von iPad und iPhone angepasst. Dazu gibt es jetzt eine bessere Übersicht durch eine verbesserte Navigation zwischen den verschiedenen „Themenbereichen“. Dadurch reagiert iTunes wesentlich schneller und die eigenen Dateien wirken deutlich aufgeräumter.

Mini Player!
Auch hier hat Apple tief in die Trickkiste gegriffen und hat einen komplett neuen Mini-Player ins Leben gerufen. Bei diesem Player ist es möglich, weitere Titel auszuwählen und die nächsten Titel anzeigen zu lassen. Auch eine Suche ist integriert, um in der eigenen Library nach dem passenden Lied zu suchen.

App Store…
Doch nicht nur die Übersichtlichkeit in iTunes selbst hat sich verbessert! Auch das Design des App-Stores wurde zusammengefügt und sieht auf allen Devices nun sehr ähnlich aus. Sowohl Coverflow als auch andere Features wurden direkt auf den Mac gebracht. Alles in allem ist das Update sehr gut gelungen! Wir sind gespannt, wie schnell iTunes dann wirklich ist. Die Software erscheint irgendwann im Oktober, wahrscheinlich zusammen mit OS X 10.8.2

Seid ihr mit diesen Weiterentwicklungen zufrieden?

TEILEN

6 comments