MAc News Österreich Mac Virus

Wie sicherlich einige von euch wissen, hatte Apple und das damit verbundene Betriebssystem OS X Lion einige Probleme mit Viren und Trojanern. Daraufhin wurde der Mac als „unsicher“ deklariert und Apple musste sicherlich einiges an Kritik einstecken. Noch vor ein paar Jahren konnte Apple mit der „Virenfreiheit“ seiner Rechner werben und produzierte diesbezüglich sogar einen extra Spot (siehe unten). Doch nun hat auch die Welt der Viren den Mac erreicht.

Daraufhin musste Apple seine Produktseite deutlich ändern. In der vorherigen Version bezeichnete Apple den Mac als „virensicher“ in jeder Hinsicht. Nun soll der Mac nur noch vor Windows-Viren und Trojanern schützen, die explizit für den Windows-Rechner gemacht worden sind. Dadurch, dass Apple immer mehr Marktanteil inne hält, wird das Betriebssystem und auch die Daten der Nutzer immer interessanter für Hacker und Kriminelle. Leider kann niemand diesen Fakt verhindern.

OS X Mountain Lion Securtiy Sicherheit Update

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel