Apple News Österreich Mac Kopfhörer iTunes Verbot US Gesetz MP3 Player

Wir haben in den letzten Wochen darüber berichtet das Apple und auch Amazon einige Alben mit Nazi-Liedern veröffentlichten und diese auch zum Verkauf angeboten haben. Nach bekanntwerden haben Apple und Amazon natürlich sofort reagiert und die betreffenden Alben aus dem Store entfernt.

Doch kamen die Alben erneut in Umlauf – Apple und auch Amazon verkauften wieder verschiedene Alben mit Nazisongs – doch diesmal reagierten die beiden Unternehmen schnell und verbannten die Alben sofort. Warum es nochmals passieren konnte dass solche Inhalte frei zugänglich gemacht werden bleibt unklar.  Sowohl Apple als auch Amazon wollten sich nicht dazu äußern.

Nun hat diese Veröffentlichung aber ein Nachspiel. Die Staatsanwaltschaft in Deutschland ermittelt wegen der Verbreitung von Songs mit nationalsozialistischen Inhalten – da dies in Deutschland seit 1945 strafbar ist. Was nun genau auf die beiden Firmen zukommen ist noch nicht ab zu sehen – jedoch wird dies sicherlich ein nicht so schönes Nachspiel haben.

TEILEN

2 comments

  • Ich glaube nicht, dass die Staatsanwaltschaft in Deutschland wegen der Verbreitung von "narzisstischen Songs und Inhalten ermittelt!? "Mit dem Begriff Narzissmus ist im weitesten Sinn die Selbstliebe als Liebe gemeint, die man dem Bild von sich entgegenbringt. Im engeren Sinn bezeichnet er eine auffällige Selbstbewunderung oder Selbstverliebtheit und übersteigerte Eitelkeit."
    • Danke für den Hinweis! Hier ist uns im Eifer des Gefechts ein Schreibfehler passiert. Der Fehler wurde ausgebessert. Wir dürfen allerdings auch selbstbewusst behaupten, dass uns die Bedeutung des Begriffs "Narzissmus" durchaus bekannt ist. Ein Zitat von Wikipedia wäre nicht nötig gewesen ;-)!