macOS-Sierra-SiriGestern Abend hat Apple Updates zu seinen Betriebssystemen veröffentlicht. Darunter befinden sich nicht nur iOS 10.3.2 und macOS 10.12.5, sondern auch tvOS 10.2.1 und watchOS 3.2.2.

Wartungsupdates
Bei allen Updates sind keine neuen Features enthalten. Es handelt sich lediglich um Wartungsupdates, die sich auf Fehlerbehebungen und Sicherheitsaktualisierungen beschränken. Unter macOS 10.12.5 wurde beispielsweise ein Problem behoben, welches bei USB-angeschlossenen Kopfhörern zu einer stockenden Audiowiedergabe führen konnte. Beim iOS-Update nennt Apple nicht einmal konkrete Probleme, die behoben wurden, sondern spricht auch hier nur von Fehlerkorrekturen und Sicherheitsaktualisierungen.

Natürlich waren zum jetzigen Zeitpunkt keine Neuerungen und neuen Features mehr zu erwarten. Apple konzentriert sich längst auf iOS 11 und macOS 10.13, wo wir hoffentlich in drei Wochen im Rahmen der WWDC einen ersten Blick darauf werfen können.

ÜBERAppleinsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel