Neu in iTunes 10.3 (Download: 74 MB)

Endlich da: iTunes in der Cloud beta. Mit iTunes gekaufte Musik erscheint automatisch auf all Ihren Geräten. Außerdem können vorherige iTunes-Käufe erneut geladen werden. Überall, jederzeit.

Automatische Downloads. Wenn Sie Musik mit einem beliebigen Gerät oder Computer kaufen, können Sie diese automatisch auf Ihren Mac und Ihre iOS-Geräte kopieren.

Vorherige Käufe laden. Laden Sie Ihre zuvor gekauften Musiktitel kostenlos erneut. Ihre Einkäufe sind auf Ihrem Mac im iTunes Store und auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch in der iTunes-App verfügbar. Vorherige Käufe können nur dann erneut geladen werden, wenn sie weiterhin im iTunes Store erhältlich sind.

Mit iTunes 10.3 gibt es jetzt auch Bücher im iTunes Store, sodass Sie auf Ihrem Computer Bücher entdecken und kaufen können und sie dann automatisch in iBooks auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch laden können. Diese Version ermöglicht Ihnen auch, die Funktion „Automatische Downloads” für Apps und Bücher zu verwenden sowie zuvor gekaufte Apps und Bücher von Ihrem Computer oder iOS-Gerät zu laden.

Voraussetzungen für iTunes 10.3

Hardware:

• Mac-Computer mit einem Intel, PowerPC G5 oder G4 Prozessor

• Zum Wiedergeben von SD-Videos aus dem iTunes Store wird ein Mac-Computer mit einem 1,0 GHz PowerPC G4 oder schnellerem Prozessor benötigt.

• Zum Wiedergeben von HD-Videos, iTunes LP oder iTunes Extras aus dem iTunes Store wird ein 2,0 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor oder schneller benötigt.

• 512 MB RAM, 1 GB erforderlich für die Wiedergabe von HD-Videos, iTunes LP oder iTunes Extras

• Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Bildpunkten oder mehr; 1280 x 800 Bildpunkte oder mehr für die Wiedergabe von iTunes LP oder iTunes Extras

• Die Videowiedergabe erfordert außerdem mindestens 16 MB Video-RAM.

• Eine Breitband-Internetverbindung für die Nutzung des iTunes Store

• Ein Combo- oder SuperDrive-Laufwerk von Apple zum Erstellen von Audio-, MP3- oder Sicherungs-CDs (einige CD-RW-Rekorder von Drittanbietern lassen sich möglicherweise ebenfalls verwenden)

• Ein SuperDrive-Laufwerk von Apple zum Brennen Ihrer Mediathek auf DVDs (einige DVD-RW-Laufwerke von Drittanbietern lassen sich möglicherweise ebenfalls verwenden)

Software:

• Mac OS X Version 10.5 oder neuer

• QuickTime 7.6 oder neuer; Unterstützung für HE-AAC benötigt QuickTime 7.6.4 oder neuer

• Safari 4.0.3 oder neuer

• 200 MB freier Festplattenspeicher

• iTunes in der Cloud beta wird zunächst in den USA verfügbar sein

• HDTV-Folgen können nur in den USA ausgeliehen werden

• Ping ist verfügbar in Australien, Österreich, Belgien, Kanada, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Luxemburg, Mexiko, Neuseeland, Norwegen, Spanien, Schweden, Schweiz, Niederlande, Vereinigtes Königreich und USA.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel