Hat jemand vor seinen alten Mac zu verkaufen oder aufzurüsten bzw. will man sich von seinem iDevice trennen, wäre es oft hilfreich zu wissen, welche Spezifikationen das Gerät eigentlich hat. Einige von euch werden das kostenlose Tool „MacTracker“ wahrscheinlich kennen. Es ist als normales Programm, aber auch als App im Mac App Store (Mactracker) und iTunes App Store (Mactracker) erhältlich. Damit ist es möglich, über alle je erschienenen Apple-Produkte eine genaue Auskunft zu erhalten.

Es gibt eine Geräteübersicht, welche in Kategorien wie zB Desktops, Notebooks, Devices etc. unterteilt ist. Hier sind dann alle Modelle und Daten zu Prozessor, Hauptspeicher, Festplatte und Software-Version abrufbar. Interessant ist auch die Timeline, wo alle Apple-Produkte nach dem Erscheinungsjahr sortiert sind. Natürlich gibt es auch Auskunft über jenen Mac, mit dem man gerade arbeitet.

Die Macher von MacTracker bemühen sich auch stets auf dem aktuellsten Stand zu sein. In der, vor wenigen Tagen erschienen Version 7.1.4, sind auch bereits das neue MacBook Air, die neue Time Capsule und das neue AirPort Extreme enthalten. Einziger Nachteil des Tools ist, dass es nur auf Englisch erhältlich ist.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel