Coconutbattery

Viele Mac-User werden das kostenlose Tool „coconutBattery“ wahrscheinlich kennen. Dabei handelt es sich um ein kleines Programm, das die Akku-Daten des Notebooks auslesen und darstellen kann. Vor allem wenn das Notebook in die Jahre kommt und gefühlt an Akku-Leistung verliert, kann damit der Lade- und Gesundheitszustand überprüft werden. Zudem werden neben dem aktuellen Ladezustand (Current Charge) und der ursprünglichen Ladekapazität ab Werk (Design Capacity) beispielsweise auch die Temperatur des Akkus, die Anzahl der Ladezyklen, das Produktionsdatum und das installierte Betriebssystem angezeigt.

Funktioniert jetzt auch mit iOS
Neu an der kürzlichen erschienen Version 3.2 ist, dass auch die Akku-Daten eines iPhones oder iPads ausgelesen werden können. Dazu muss das iDevice lediglich via Ladekabel an einen Mac angeschlossen werden. Es werden zwar ein paar Details weniger angezeigt, dennoch stehen alle wichtigen Daten zur Verfügung. Die aktuelle Version unterstützt OS X 10.7 oder höher bzw. iOS 7 und iOS 8. Über eine kleine Spende würde sich der Entwickler natürlich freuen.

 

coconut

QUELLECoconut-Flavour
TEILEN

2 comments