siri teaser

Chevrolet hat es nun als erster Autohersteller geschafft, dass neue Feature von Apple „Eyes Free“ in eines seiner neuesten Autos zu integrieren. In einem Werbespot wird direkt auf das Feature eingegangen und man zeigt die Funktionsweise von Siri sehr gut. Der Chevrolet Sonic ist das erste Auto welches mit diesem Feature ausgestattet worden ist. In näherer Zukunft sollen aber auch deutsche Hersteller wie BMW oder auch Mercedes mit diesem Features ausgestattet werden.

Wir finden sowohl den Spot, als auch die Funktionsweise sehr gut und hoffen, dass bald alle Autohersteller auf dieses System setzen. Natürlich wird sich erst in einem echten Test zeigen, wie gut das Feature funktioniert.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Ich/Wir benutzen Sprachsteuerung seit ein paar Jahren, unabhängig von Apple und recht einfach zu bedienen (nach üblich kurzer Eingewöhnungszeit). Also Navi, Musik, Telefon. Ja, sogar der iPod kann darüber gesteuert werden. Versteht mich nicht falsch, die Funktion ist ganz nett und sieht Apple-typisch attraktiv aus, aber wie der Deutsche sagt "Alter Wein in neuen Schläuchen". Und was nützt der schönste Gaul wenn er als Letztes ins Ziel kommt? Ich bezweifele, dass bis auf ein paar Fans Eyes-Free was reissen wird: Erstens dauert das einfach zu lange bis es überhaupt verfügbar ist, zweitens werden sich die Hersteller das teuer bezahlen lassen.