Apple meint es mit seinen Updates diesmal sehr gut und veröffentlicht die bereits achte Version der noch nicht erschienenen OS X Version von 10.8.3. Im Moment sind keine wesentlichen oder markanten Änderungen bekannt geworden. Auch im Supportdokument werden keine Fehlerbehebungen aufgeführt. Lediglich 9to5mac berichtet darüber, das es signifikante Änderungen beim WiFi geben soll. Warum Apple das Update an die Entwickler herausgibt ist daher etwas fraglich. Höchst wahrscheinlich möchte Apple wirklich auf Nummer sicher gehen, um keine fehlerhafte Software an den Kunden zu liefern.

Wahrscheinlich kann man aber bald mit einer Veröffentlichung der neue Software rechnen. Wir sind der Meinung, dass es bereits am nächsten Dienstag soweit sein könnte. Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel