Mobile Me Warning Apple News Österreich iCloud

Diese Meldung richtet sich an alle MobileMe-Nutzer, die bis jetzt ihre Daten, speziell auf der iDisk, noch gelagert haben. Der Dienst MobileMe wird von Apple in genau 4 Tagen eingestellt. Sollte man bis dahin seine Daten noch nicht gesichert haben, gehen diese unwiderruflich verloren. Apple übernimmt keine Garantie, falls wichtige Daten verloren gehen.

Als Ersatz für iDisk kann man im Moment auf die Lösung von Dropbox zurück greifen. Hier kann man sich kostenloser Speicherplatz in der Cloud anmieten und dann seine Daten teilen. Dropbox bietet sogar eine komplette Systemintegration in OS X Lion und darunter. Ein großer Unterschied zur iDisk ist dank sehr guter Integration nicht feststellbar. Daher empfehlen wir jedem rechtzeitig umzusteigen und die Daten zu sichern.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel