safari itunes Apple News Österreich Software Gerücht Mac

Wie ein Gerücht eines amerikanischen Bloggers besagt – sollen iTunes und Safari bald gemeinsame Wege gehen. Gemeint ist damit, dass Safari und iTunes nur noch ein Programm bilden sollen und ihre Funktionen vereint werden. Dies würde für Apple bedeuten das man sehr schnell an sehr viele User herankommen würde und dadurch den Anteil des Browsers Safari weltweit steigern könnte. Im Moment nutzen ca. 160 Millionen Menschen auf der Welt iTunes doch nur ein Bruchteil dieser User nutzen Safari als Browser (auch aus dem Grund weil die meisten iTunesversionen auf Windows Rechnern laufen).

Laut Three Guys And A Podcast soll das neue Programm beim Musikevent im September/Oktober vorgestellt werden und den Musikmarkt wieder revolutionieren. Leider sind diese Gerüchte sehr waagen und die Jungs von Three Guys And A Podcast haben schön des öfteren solche Gerüchte in die Welt gestreut – ihre Trefferquote war bis dato aber noch sehr gering.

Was würdet ihr von einem Browser-iTunes halten? Würdet ihr es nutzen oder haltet ihr es für einen kompletten Schwachsinn.

TEILEN

2 comments