safari extension unter Apple Mac Os X

Laut neuesten Entdeckung wird es für den neuen Safari unter Mountain Lion einige Verbesserungen geben. So hat sich die Geschwindigkeit des Browsers deutlich verbessert und auch der Seitenaufbau und die Navigation durch Gesten wurde verbessert. Zusätzlich hat sich die Adressleiste nun zu einer kombinierten Adresseingabe und Suchleiste verändert. Auch die Darstellung der vorgegebene Seiten, via „DropDown“ wurde komplett erneuert (siehe Screen unten). Durch diese Neuerung kann man sehr einfach die gewünschten Seiten anwählen, ohne in den Bookmarks oder im Verlauf zu suchen.

Weiters ist das Twittern von Links direkt aus Safari möglich. Ansonsten haben sich nur Kleinigkeiten in der Symbolleiste oder im Bereich „Reader“ geändert. Laut ersten Einschätzungen, hat sich Apple in diesem Bereich wirklich Mühe gegeben. Leider kann man aber nicht zu den großen Browsern wie Firefox oder Chrome aufschließen. Vielleicht wird sich dieser Fakt bis in den Sommer noch ändern.

 Safari 5.2 unter Mountain Lion

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel