Android 3.0 honeycomb bee

Auch bei Google oder besser gesagt Android geht es auch nicht immer super zur Sache. Nun haben die Entwickler von Android Apps zur Revolte gegen Google aufgerufen. Sie vermissen den Service von Google und auch die Transparenz lässt anscheinend sehr zu wünschen übrig. So sei sogar Apple mit seinen extremen Kontrollmechanismen transparenter und kooperativer als Google.

Doch den meisten Ärger verursachen Apps die einfach und ohne Grund aus dem Google Store entfernt werden. Hier ist Google wenig einsichtig und gibt nur allgemeine Antworten oder sogar Drohungen per Email weiter. So soll ein Entwickler eine App in den Markt gebracht haben die kurz nach der Veröffentlichung wieder gelöscht wurde – die Aussage von Google war sehr knapp – Zitat:

„Die App verstößt gegen die Nutzungsbedingungen, falls nochmals solch ein Vorfall passieren sollte wird das komplette Entwicklerkonto gelöscht und alle Apps entfernt“

Wenn Google weiterhin solche Töne spuckt – dürfte es bald eng werden – außerdem wollen die Entwickler eine neue Bezahlmethode einführen – davon will Google aber garnichts wissen. Wir behalten das Thema weiterhin im Auge.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel