Anscheinend hat das neue Update von Apple (iOS 6.1) zu einem gravierenden Problem beim Netzbetreiber „Drei“ in Österreich geführt. So haben alle Drei-Kunden, die ein iPhone 4S besitzen, eine Benachrichtigung bekommen, dass das Update nicht durchgeführt werden soll, da es sonst zu Verbindungsproblemen kommen kann. Welcher Grund hinter diesen Problemen steckt. ist leider nicht klar. Man geht aber davon aus, dass das Update irgendwelche Funktionen von Drei nicht unterstützt und daher zu Problemen führt.

Schon an Problemlösung dran!
Wie es aus der SMS von Drei hervorgeht, sollen die Techniker von Drei schon mit Apple zusammenarbeiten, um das Problem so schnell wie möglich zu lösen. Im Moment ist nicht klar, wie lange dies dauern wird. Alle iPhone 4 und iPhone 5-Besitzer können beruhigt sein, hier tritt das Problem anscheinend nicht auf und man kann das Update ohne Probleme installieren.

Wir halten euch auf dem Laufenden. Wer hat das Problem schon feststellen können?

PS: DANKE für die vielen Zuschriften!

TEILEN

10 comments