Apple News, Österreich iTunes Match Erfahrung iPhone iPad

Vor ein paar Monaten ist der Dienst iTunes Match von Apple ans Netz gegangen. Deutschland und die Schweiz kommen schon seit Dezember in den Genuss des Dienstes (Österreich muss immer noch warten). Doch leider gibt es im Moment ein kleines Problem mit besagtem Dienst. iTunes Match synchronisiert alle Musikstücke, die auf dem Rechner sind, mit der Datenbank von Apple. Falls nun ein „unzensiertes“ Lied mit verschiedenen Kraftausdrücken synchronisiert wird, verwandelt Apple dieses Lied in eine zensierte Version. Warum dies genau geschieht, ist leider bis dato unbekannt.

Natürlich ist dies nicht der Gedanke von iTunes Match und es haben sich verschiedene User direkt bei Apple beschwert. Anscheinend ist Apple das Problem bekannt und man arbeitet an einer Lösung. Ob und wann Apple dieses Problem lösen wird, ist noch unklar. Ein funktionierendes „Work-around“ gibt es leider noch nicht. Daher heißt es leider warten.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel