Wie schon vielfach erhofft und erwartet, wurde vor wenigen Stunden das erste Update zum neuen Mountain Lion veröffentlicht. Die Version 10.8.1 beinhaltet zahlreiche Fehlerbehebungen:

In der Beschreibung heißt es:

Das 10.8.1 Update wird allen Benutzern von OS X Mountain Lion empfohlen. Es behebt allgemeine Systemprobleme und verbessert die Stabilität und Kompatibilität Ihres Mac. Zu den Verbesserungen gehören:

  • Der Migrationassistent wird nicht mehr unerwartet beendet.
  • Die Kompatibilität beim Verbinden mit einem Microsoft Exchange-Server in Mail wurde verbessert.
  • Audiosignale werden jetzt korrekt über einen Thunderbolt-Monitor wiedergegeben.
  • iMessages werden jetzt korrekt versendet.
  • Der Verbindungsaufbau zu SMB-Servern mit langen Namen erfolgt jetzt korrekt.
  • Die Eingabe von Pinyin-Zeichen wurde verbessert.

Natürlich wird allen Usern empfohlen, das Update zu installieren. Das Update hat bei unserem MacBook Pro (mid 2010) lediglich 7,28 MB. Ein Neustart ist natürlich erforderlich.

TEILEN

6 comments