Office 2011 für den Mac unter Snow Leopard

Microsoft hat für die erst kürzlich erschienene Microsoft Office für Mac 2011 ein erstes Update (Versionsnummer 14.0.1) veröffentlicht und stellt dieses ab sofort zum Download bereit.

„Mit diesem Update werden kritische Probleme in Office 2011 behoben, einschließlich Problemen, die dazu führen können, dass Office 2011-Anwendungen nicht mehr reagieren oder unerwartet geschlossen werden“, erklärt Microsoft.

Wer die automatische Update-Funktion nicht aktiviert hat, kann in jedem Office-Programm unter „Hilfe“ und „Auf Update überprüfen“ das Update manuell laden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel