Offizielles Foto von Office für das iPad

Wie nun bekannt geworden ist, ist eine RoadMap von Microsoft aufgetaucht die beschreiben soll, dass Office für das iPad erst im Frühjahr 2014 geplant ist und vorher nicht im App Store erscheinen wird. Microsoft lässt sich anscheinend in diesem Fall sehr viel Zeit und möchte gleich auf beiden Systemen eine Office-Lösung anbieten. Welchen Funktionsumfang das neue Office für das iPad bieten wird ist leider nicht klar, man geht aber davon aus, dass sowohl Word, Power Point und auch Excel verfügbar sein werden.

Chance für iWorks!
Sollte Microsoft wirklich noch fast ein Jahr benötigen um die Software auf das iPad zu bekommen, könnte Apple wirklich die Chance nutzen und ein völlig überarbeitetest iWorks auf den Markt zu bringen. Dadurch könnte  Apple mehr Marktanteile für sich gewinnen und Microsoft hätte es ziemlich schwer in den Markt hinein zu kommen.

Chance für das iPad!
Aber man kann die gesamte Situation auch anders betrachten und das neue Office-Pakat als Kaufanreiz im Businessbereich sehen. Sollte Office tatsächlich nahtlos mit anderen Systemen kommunizieren können, würde das iPad sicherlich sehr viele Businesskunden ansprechen die schon lange auf dies gewartet haben.

TEILEN

Ein Kommentar