Für das neue MacBook Pro, auch „Early 2011“ genannt, ist ein Update für Boot Camp mit der Versionsnummer 3.2 erschienen. Die neue Version behebt die von Usern beklagten Probleme beim Herunterfahren, wenn Windows 7 mit den von Apple zur Verfügung gestellten Treibern auf dem MacBook Pro ausgeführt wird. Zudem gab es noch Probleme in Zusammenhang mit japanischen und koreanischen Tastaturen. Das Update hat lediglich eine Größe von 21,55 MB.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel