OS-X-Mavericks-logo

OS X Mavericks (10.9) ist noch nicht einmal auf dem Markt und schon testet Apple intern das nächste größere Update der Software. Angeblich sollen die Arbeiten an dieser Version schon fast abgeschlossen sein und man hat auch schon Gerüchte vernommen, welche Funktionen der Software hinzugefügt werden sollen. Angeblich wird Apple die Funktion „iMessage und Facetime blockieren“ auch in das System integrieren, um unerwünschte Anrufer und SMS-Schreiber von System fernzuhalten. Unter iOS erfreut sich dieses Feature bereits großer Beliebtheit und wird sicher auch unter OS X häufiger genutzt werden.

OS X 10.10 auch schon auf internen Rechnern
Zwar befindet sich OS X 10.10 noch in den Kinderschuhen, dennoch gibt es schon erste Versionen, die bei Apple in den Labors herumschwirren und schon fleißig im Internet ihre Spuren hinterlassen. Bislang ist noch nicht klar welche Neuerungen es unter dieser Version geben wird und welche Features angepasst werden.

TEILEN

4 comments