Mac App Store öffnet seine Türen Apple gibt freiNun ist es nicht mehr lange hin (6.Januar) und der Mac App Store öffnet seine Pforten für alle Mac User. In den letzten Tagen hat Apple die Seite für den Mac App Store aktualisiert und ein paar neue Details zum Mac App Store bekannt gegeben. So wir das Design nicht wie erwartet ident mit dem App Store sein. So wird die Navigationsleiste nach oben verschoben und auch die Ansicht für Einzelne Apps hat sich verändert. (siehe erster Screen)

Auch auf den Screenshots erkennbar ist die Preisgestalltung von Apple – so soll das neue iPhoto der iLife Suite 14,99 Us Dollar kosten – dies würde einem Preis von 12,99€ entsprechen. Zusätzlich ist auch die iWorks Suite in allen seinen Teilen verfügbar – hier liegt der Preis jedoch bei 19,99 US Dollar. Ob die iWorks Suite schon in einer neueren Version verfügbar ist, ist leider auf den Screens nicht zu erkennen.

Weiters wurde auch bekannt, dass es wie im App Store eine Updatefunktion geben wird. Ob diese Funktion dann im allgemeinen OS X Updater integriert ist oder ob es über den Mac App Store gesteuert wird beleibt aber noch unklar.

Hier die Screenshots (Quelle Apple.com)

Mac App Store iworks, iPhoto, iLive Apple News Österreich Mac App Store iworks, iPhoto, iLive Apple News Österreich

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel