ios-9-logo-520x245

Apple war gestern nicht nur bei der Quartalskonferenz fleißig, sondern auch im Bereich der Software. Man hat die vierte Runde an Beta-Versionen veröffentlicht, um sich hier auch gleich wieder für den Herbst vorzubereiten. Erstaunlich ist, dass Apple diesmal bei einem Thema sehr schnell reagiert hat – nämlich im Bereich der Privatfreigabe. Man hat mit iOS 8.4 genau dieses Feature abgestellt und es nun in der vierten Beta-Version unter iOS 9 wieder aufgenommen. Somit kann man zusammen mit iOS 9 damit rechnen, dass das die Privatfreigabe wieder zur Verfügung stehen wird.

Weiters hat Apple auch kleine Veränderungen an iOS 9 und OS X 10.11 vorgenommen, die bis jetzt aber nicht ins Gewicht fallen. Apple versucht immer noch, mehr Stabilität in den Systemen zu schaffen, damit wir im Herbst ein schlankes und flüssiges System vorfinden. Wir werden natürlich die Augen offen halten, ob es noch weitere Veränderungen in den neuen Beta-Versionen gibt.

TEILEN

5 comments