microsoft-logo

Microsoft hat vor kurzem bekannt gegeben, dass die Übernahme bei allen Behörden durchgewunken worden ist und dass man sich im April damit beschäftigen wird, die Übernahme komplett abzuschließen. Die mobile Sparte von Nokia wird dann komplett in das Ökosystem von Microsoft eingegliedert und auch die Entscheidungen über neue Produkte werden zukünftig von Microsoft getroffen.

Der Deal selbst kostete Microsoft 5,4 Milliarden Euro, wodurch Nokia im Gegensatz zum WhatsApp-Deal schon fast ein Schnäppchen war, wo von Facebook bekanntlich mehr als die dreifache Summe auf den Tisch gelegt worden ist. Somit geht eine europäische Ära von Smartphone-Herstellern zu Ende und man blickt sicherlich auf eine sehr rosige Vergangenheit zurück. Dennoch konnte man sich gegen Google und Apple nicht durchsetzen. Wir hoffen, dass Microsoft das Erbe von Nokia sehr gut erhalten wird.

QUELLENokia
TEILEN

2 comments

  • Ihr hättet schon einen begeisterten Nachruf auf Nokia schreiben können! Sie haben erstmals SMS und das Internet auf die Taschengeräte gebracht! Nicht zu vergessen den Communicator. Mein Lieblingsgerät, mit dem man in der Sonne telefonieren konnte. Das transflektive Display sollte Apple doch einführen. Aber die entwickeln ja nicht selber!
  • Wieder eine Fehlinformation, es wurde noch immer nicht durchgewunken! Es soll nach Nokia der April sein aber noch immer stellen sich Samsung und Co. dagegen und das wird nix bis April. Es steht noch immer NICHTS fest!!! Wo bekommt ihr nur immer diese Infos her, bitte wenn ihr auf anderen Blöcken was aufschnappt kontrolliert das doch erst mal. Ist nicht das erste mal das ihr solche Fehlinfos durchgebt, nur um Schlagzeilen zu machen!