Anscheinend wird Microsoft immer mehr das Messer angesetzt und man muss interne Veränderungen vornehmen, um die Weg nach Vorne zu sichern. Laut Insidern sei die Umstrukturierung durch Steve Ballmer ins Leben gerufen worden und viele Manager wurden über die Pläne des CEO nicht in Kenntnis gesetzt. Genauer dieser Fakt lässt viele Manager um ihre Position fürchten. Wie „the Verge“ berichtet sollen angeblich viele Manager ihre Position räumen müssen, um frischen Wind in das Unternehmen zu bringen. Ob solch ein Radikalschlag wirklich sinnvoll ist oder nicht, wagen wir zu bezweifeln.

Unternehmen soll vier Sparten bekommen!
Nachdem die Manager entlassen worden sind, soll sich Microsoft neu strukturieren und in vier Sparten gliedern. Ballmer will die Bereiche: Hardware, Betriebssystem, Enterprise und Service schaffen und somit eine neue Struktur bilden. Wer den Bereichen vorsitzen wird, kann im Moment nur spekuliert werden. Laut Insidern soll die Umstrukturierung am 1. Juli bekannt gegeben werden und Ende des Jahres abgeschlossen sein. Es wird interessant, ob sich Microsoft durch diese Maßnahmen wieder besser etablieren kann.

TEILEN

3 comments