Windows 8 Logo News Mac Deutschland

Wieder haben wir eine etwas „schräge“ Erfindung aus dem Hause Microsoft entdeckt, die den ein oder anderen vielleicht interessieren könnte. So hat sich Microsoft Gedanken über die Texteingabe mit dem Daumen gemacht. Nach dieser Studie ist eine ergonomisch geschwungene Touch-Tastatur entstanden, die sich genau an den Radius des Daumens anpasst. Sollte man einen kleineren oder größten Daumen als die Norm haben, wird es jedoch etwas schwierig. Nachteil der Tastatur ist, dass man die Buchstaben nicht einzeln „antippen“ kann, sondern nur im „Dreierverbund“ wie auf den alten Smartphones.

Unter Windows 8 Realität!
Doch diese Studie war nicht nur für den guten Zweck da! Microsoft wird dieses Tastatur unter Windows 8 umsetzen. Begründung dafür ist, dass bei größeren Displays über 4 Zoll eine „Einhandbedienung“ mit einer regulären Tastatur nicht mehr möglich ist. Deshalb bietet Microsoft optional dieses Feature an. Wir sind eher skeptisch, ob diese Patent auf Dauer Bestand haben kann, aber wir möchten nun euch fragen was ihr davon haltet?

 

TEILEN

5 comments