macOS High SierraApple hat am Montag die erste öffentliche Beta-Version von iOS 11 zur Verfügung gestellt. Deshalb war zu erwarten, dass dies bei macOS High Sierra auch bald passieren würde – gestern Abend war es dann soweit.

So wie bei iOS 11 ist auch bei dieser Public Beta-Version Vorsicht geboten, da es noch viele Fehler gibt und deshalb auch ungeahnte Probleme auftauchen können, etwas dass bestimmte Anwendungen nicht mehr funktionieren. Es ist deshalb empfehlenswert, die Public Beta auf einem Zweitgerät zu installieren und natürlich vorher ein Backup zu machen.

In einem kurzen Video hat Cnet die Highlights der Public-Beta-Version zusammengefasst.

ÜBERApple
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel