Mac App Store zusammenfassung Apple News Österreich Mac

Wir haben uns natürlich sofort das neue Os X Snow Leopard Update gezogen und den Mac App Store installiert. Wir haben uns nun ca. 20 Minuten durchgeklickt und konnten auf den ersten groben Blick keine Besonderheiten feststellen. iWorks ist leider nicht in einer neuen Version erschienen. Apple hat Aperture 3 in den Mac App Store aufgenommen (ca. 60€ Kaufpreis).

Weiters ist auch Angry Birds im Mac App Store vertreten und kostet 3,99€ – Weiters haben wir noch das Spiel Harry Potter Lego gefunden und die Organisationssoftware „Things“. Was uns als erstes aufgefallen ist, ist die preisliche Situation im Mac App Store. Die meisten Apps liegen deutlich über 20€ und es gibt so gut wie keine Gratis Apps (wir haben nur Solitär und Twitter gefunden).

Alles in Allem kann der Mac App Store mit keinen großen Neuerung aufwarten und wir hoffen, dass sich das Angebot in den nächsten Monaten steigern wird. Natürlich sind 1000 Apps für den Start eine beachtliche Leistung – jedoch an den App Store kommt es noch lange nicht ran. Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden falls wir noch was neues finden.

Hier eine erste Bildergalerie:

Mac App Store Apple News Österreich Apps Software Mac App Store Apple News Österreich Apps Software Mac App Store Apple News Österreich Apps Software Mac App Store Apple News Österreich Apps Software

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel