Greenpois0n Jailbreak für iPhone 4S, iPad 2

Kaum ist die neue Version von iOS 6 auf dem Markt, ist sie auch schon geknackt worden. So haben die Hacker des DEV-Team schon bekannt gegeben, dass die erste Beta von iOS 6 über einen tethered Jailbreak geknackt werden konnte. Genauer heißt dies, dass das iPhone bei jedem Neustart durch einen Rechner aktiviert werden muss. Ein selbständiges Starten des iPhones ist noch nicht möglich. Die Hacker arbeiten aber fieberhaft daran, aber man wird erst mit der finalen iOS 6-Version mit einem untethered Jailbreak rechnen können.

Der Jailbreak ist aber nicht wie jeder herkömmlich Jailbreak. So wird z.B: der Cydia Store nicht mitinstalliert. Dieser Jailbreak ist, wie auch die normale Version von iOS 6, nur für Entwickler und sehr erfahrene iPhone-User gedacht. Wir würden euch raten, die Finger von solch einem Jailbreak zu lassen. Wir werden euch weiterhin  auf dem Laufenden halten was die Jailbreakgemeinde in nächster Zeit alles auf Lager haben wird.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel