iLife und iWork für Snowleopard SoftwareEs ist nicht mehr all zu lange hin und der Mac App Store öffnet seine Pforten. Natürlich ist iWorks genau das richtig „Zugpferd“ für den neuen Mac App Store – um diesen auch besser vermarkten zu können. Laut Aussagen eines Apple Mitarbeiters soll iWork 11 in keinem Lager liegen – nicht an Händler weitergegeben werden und dann auch nicht in den Regal stehen.

Das sind natürlich deutliche Worte und zeigen, dass Apple nicht mehr interessiert ist die Software über den normalen „Datenträger CD oder DVD“ zu vertreiben. Apples Weg ist eindeutig ein Anderer – nämlich der des Downloads und des Stream. Was iWorks 11 genau bieten wird, wird wahrscheinlich erst am 6.Januar gelüftet. Vermutlich werden die Versionen auf dem iPad auch gleichzeitig aktualisiert.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel