itunes_logo_130939537060

Wenn es nach den unterschiedlichen Job-Angeboten geht, die Apple im Moment auf den Markt wirft, dürfte sich in der iTunes-Abteilung einiges tun. Das Unternehmen sucht nämlich nach vielen Spezialisten, die sich im Bereich iTunes und App Store auskennen. Grundsätzlich wird vermutet, dass unter OS X Mavericks schon die ersten Bausteine dafür gelegt worden sind, sodass wir unter OS X 10.10 größere Veränderungen erwarten können. In welche Richtung diese Veränderungen gehen werden, ist noch überhaupt nicht klar.

iTunes braucht etwas Neues
Grundsätzlich empfinden wir iTunes als einen sehr guter Dienst. Doch knabbern Dienste wie Spotify immer mehr am Kundenstamm von Apple, da sich die Industrie deutlich verändert. Aus diesem Grund ist ein Umdenken angebracht und es ist zu erwarten, dass wir auch einen ähnlichen Dienst wie Spotify in diesem Jahr von Apple erwarten können. Eventuell baut Apple aber noch mehr Features ein.

QUELLE9to5mac
TEILEN

3 comments