Apple News, Österreich iTunes Match Erfahrung iPhone iPad

Wie es scheint, ist es noch ein langer Weg hin zu iTunes Match und einer Übereinkunft der Behörden mit Apple. Wie wir schon berichtet haben, sind die Verhandlungen im Gange, aber es geht im Moment nicht gerade viel weiter. Wir haben uns nochmals intensiv mit den Vertretern der Behörden Unterhalten und haben heraushören dürfen, dass man den „schwarzen Peter“ nicht in den eigenen Reihen sucht, sondern direkt an das europäische Apple-Hauptquartier weitergibt.

Anscheinend sind alle Verträge schon bei Apple eingereicht und man warte auf ein Feedback von Apple. Erst wenn dieses Feedback von Apple bei den österreichischen Behörden eintrifft, könne man weitere Schritte einleiten und den Dienst offiziell genehmigen. Wir gehen aber davon aus, dass auch die österreichischen Behörden einiges damit zu tun haben, dass der Dienst noch nicht in Österreich verfügbar ist.

Leider konnte man uns erneut keinen genauen Zeitpunkt nennen, wann iTunes Match in Österreich auf den Markt kommt. Man sei aber sehr optimistisch, dass es spätestens im Sommer soweit ist und mit dem Dienst starten könne. Ehrlich gesagt glauben wir schon lange nicht mehr daran. Seitens Apple gibt es leider keine Reaktion auf unsere Anfragen.

TEILEN

5 comments