Gestern ist für das neue iPhoto ein Update erschienen das wieder einige Probleme beheben sollte. Die ausgegebene Liste von Apple sie wie folgt aus:

Dieses Update fügt neue Kartenthemen zu iPhoto ’11 hinzu. Es verbessert außerdem die Stabilität des gesamten Programms und behebt weitere kleinere Probleme in folgenden Bereichen:

•  Behebt ein Problem, das den Zugriff auf den Zoom-Regler in der Vergrößerungsansicht (Eins) verhindert hat

•  Behebt ein Problem, bei dem die Symbolleisten im Vollbildmodus nicht automatisch ausgeblendet wurden

•  Das Suchfeld führt jetzt ordnungsgemäß eine „Einschließlich“-Suche aus, wenn nach einer Textfolge gesucht wird

•  Behebt geringfügige Formatierungsprobleme mit Buch-, Karten- und Kalenderthemen

•  Die Nachrichtengröße von E-Mails wird jetzt ordnungsgemäß aktualisiert, wenn über das Menü „Fotogröße“ Änderungen vorgenommen werden

•  Behebt ein Problem, das das ordnungsgemäße Aktualisieren einiger Mediatheken in iPhoto 5 verhindert hat

•  In der Ansicht „Alle Seiten“ können jetzt mehrere Buchseiten durch Ziehen ausgewählt werden

•  Die Design-Werkzeuge in den Druckauftragsbereichen sind jetzt über separate Tasten für Layout und Optionen verfügbar

•  Auf ein Buch angewendete Fotohintergründe bleiben jetzt erhalten, wenn der Buchtyp geändert wird

•  Mit der Tabulatortaste kann nun durch alle Textfelder in einem Buchprojekt navigiert werden

Dieses Update wird allen Benutzern von iPhoto ’11 empfohlen.

Das Update ist normal über die Softwareaktualisierung erhältlich.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel