Gestern haben wir darüber berichtet, dass das iPhone wahrscheinlich zur WWDC vorgestellt werden wird. Apple wird in diesem Zuge auch die Chance nutzen und das neue iOS 7 vorstellen. Die WWDC ist in unseren Augen erneut die beste Gelegenheit, das neue iOS den Entwicklern vorzustellen. Apple wird sich in diesem Jahr nicht so lange Zeit lassen, um das neueste Betriebssystem auf den Markt zu bringen. Wie schon aus früheren Zeitgen gewohnt, wird iOS 7 mit der Auslieferung des iPhone 5S an den Start gehen. Da die Auslieferung nach bisherigen Informationen für August angesetzt ist, wird auch hier iOS 7 vermutlich erscheinen.

Keine großen Sprünge zu erwarten!
Wer mit iOS 7 ein komplett überarbeitetet Betriebssystem erwartet, wird wahrscheinlich enttäuscht werden. Zwar werden die Einflüsse von Jonathan Ive sichtbar sein, dennoch kann man nicht erwarten, dass man ein Betriebssystem in weniger als einem Jahr komplett über den Haufen wirft und dann an die User weitergibt. Wenn man den Experten hier glauben kann, werden die Veränderungen erst mit dem iPhone 6 und dem damit verknüpften iOS 8 sichtbar.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Ich würde mir als Überarbeitung ein Offenes und Freies iOS wünschen, womit man auch so viel Wie mit Androiden oder Windows machen kann!!!! Denn langsam wird iOS so richtig öde und dermaßen Langweilig!!!!!-.-