ios-7-cydia

Die Finale Version von iOS 7 wird am 18. September über die normale Software-Aktualisierung verfügbar sein und auch für fast alle iOS-Geräte, die im Moment noch betrieben werden. Mit diesem Update stehen auch die iPhone- oder iPad-Jailbreaker vor einem neuen Problem, welches bis jetzt noch nicht gelöst werden konnte. Doch es gibt bereits einen Lichtblick für alle, die auf einen schnellen Jailbreak unter iOS 7 hoffen. Pod2g hat bereits verlauten lassen, dass man mit der Analyse der neuen Software und dem damit verbundenen Jailbreak schon einen Schritt weiter sei. Doch nimmt Pod2g gleich wieder etwas Wind aus den Segeln und meint, dass man nicht so schnell mit einem Jailbreak rechnen kann.

Wahrscheinlich erst 2014!
Wer damit rechnet, dass ein Jailbreak bereits wenige Wochen nach dem Release veröffentlicht werden kann, wird vermutlich enttäuscht werden. Wahrscheinlich wird man bis in das Frühjahr 2014 warten müssen, bis ein Jailbreak möglich gemacht werden kann. Ob es sich dann auch noch um einen sehr einfachen Jailbreak handelt, kann noch nicht gesagt werden. Bis jetzt warten ca. 20 Millionen User auf diesen Jailbreak!

Ist er überhaupt noch notwendig?
Apple hat unter iOS 7 sehr viele Userwünsche erfüllt, die unter Scott Forstall noch nicht beachtet worden sind. Beispielsweise wurde das lang gewünschte Controll-Center endlich eingeführt und auch eine deutlich variablere Gestaltung des Notification-Centers. Somit gibt es weniger Gründe einen Jailbreak durchzuführen. Uns würde natürlich interessieren, warum manche von euch einen Jailbreak benötigen würden?

TEILEN

33 comments

  • Leider können ohne Jailbreak (sollte ich mich irren bitte um Info) keine einzelnen Apps frei wählbar (eben aus denjenigen unter Einschränkungen) passwortgeschützt werden. Es gibt zwar Apps um z.B. Fotos in einen Tresor zu kopieren, etc. aber das ist ja fast schon steinzeitlich. Somit ist z.B. ein Ipad nicht so konfigurierbar, dass jedes Familienmitglied es in seinem Bereich benutzen könnte. Das gibst nur mit Apps wie Applocker, Locktopus, Lockdown, etc. und die laufen leider nur mit einem Jailbreak. Echt traurig, dass Apple sowas nicht anbietet!!! so, z.B. bei uns besonders deswegen. VG Mark
  • Das meint ihr nicht wirklich ernst ob ein Jailbreak noch notwendig ist, oder? Dann wisst Ihr alle nicht was mit einem entfesselten iPhone alles möglich ist :o) Hier mal ne Liste: Activator AirplaneScheduler Anemo Animer Audio Recorder AutoAppUpdater Auxo Ayra Badge Costumizer Beacon BiteSMS Bolt BytaFont CallBar Color Keyboard Copic Cyueue DietBar DietBulletin Dreamboard Emphasize Flipswitch FullScroll Gotha Grabber Enhancer iCleaner Pro iFile JellyLock Live Battery Indicator LiveWire Pro LockBar Pro LockHTML 2 LockLauncher Mail Enhancer Pro iOS 6 Movie Box Music Box NCSettings No Status OpenNotifier Pluck Prime Safari Download Manager SBSettings SliderKiller Smudge SpringFlash Springtomize 2 ThemeIconMaker unrar unzip VoiceChanger WAlpha WeatherIcon 6 WeeLoader Winterboard Zeppelin Zeusmos - Wenn Apple all diese Dinge in iOS integrieren würde, dann bräuchte die Welt keinen Jailbreak mehr. Mit all diesen aufgelisteten Tweaks/Apps, kombiniert mit fortschrittlichsten OS von Apple, hast Du das beste Smartphone aller Zeiten, dan kann Android etc. einpacken, aber so richtig einpacken. Ich habe in dieser Liste evtl. noch einige Sachen vergessen, aber ich denke das reicht für den Anfang. Viel Spass an alle Jailbreaker!!! MasterB
  • Auf meinem Iphone bleibts wie es ist aber auf meinem Pad würde ich gerne mal Dinge ausprobieren die aus dem Appstore verbannt wurden, beispiel PS3 mit Webe++ ansteuern , fals das überhaupt geht (nur mal was drüber gelesen vor einiger Zeit) , und gabs im Cydia nicht auch noch diesen DOS emulator den Apple 2 mal rausgenommen hat ?
  • Ich habe den jailbreak wegen Cydia. Und das killbackground, Copic,Winterboard,Aktivator,IFILE,SBSETTINGS,Barrel,SPRINGTOMIZE,BYTAFONT,PKGBACKUP,TERMINAL,WHATSPAD,SWIRLYSMS,COLORKEYBOARD,Gameplayer,LocalIAPStore,Backgroundmanager,THEO$,Audio Recorder,Screen Recorder Das kann mir Ios 7 NICHT ohne JB bieten. Und das alles hat ja auch was gekostet!!!
  • Wegen iFile, Zeppeling, Zephyr, Still Capture Enabler, Activator, MobileTerminal, SBSettings, Akkuinfos im NC (wie auch immer der heisst), iAppLocker, AppCent, etc. und wegen dem vollen Zugriff auf den Speicher auch vom PC aus. :)
  • Was ich täglich mehrfach nutze, ist das schon genannte SwipeSelection und Action Menu mit dem Plus Pack, so dass sich die Zwischenablage mehrere kopierte Texte merken kann und ich häufig benutzte Favoriten direkt einsetzen kann. Schon deshalb werde ich erst auf iOS 7 wechseln, wenn es den Jailbreak gibt. Andere Dinge sind ja nun enthalten, wie z. B. mehr Apps pro Ordner. Ansonsten nutze ich noch sehr gerne die Offline-Wikipedia, wenn ich mal keinen Daten-Empfang habe oder im Ausland bin.
  • springtomize für fünf icons im dock und um die icons allgemein kleiner zu machen. fullimage für maximales foto zoomen. lastpic um in imessages, email whatever sofort das zuletzt gespeicherte foto einzufügen. muteicon für ein mute icon in der statusbar. datum neben der uhr durch zb sbsettings velox für ua das beenden aller apps durch ein tippen paar mehr gesten durch zephyr, activator und swipenav das aller wichtigste für mich ist aber immer noch swipeselection. den cursor bewegen und text auswählen wenn man über die tastatur wischt und nicht dieses bekloppte rum gefummel mit dem lupenquatsch. mein ipad ist schon auf ios7 gm und da vermisse ich diese funktion sehr sehr schmerzlich.
  • ich brauche den jailbreak zb um mir in der statusbar empfangene sms, whatsapp oder fb nachrichten anzeigen zu lassen, da ich es nicht leiden kann das jeder sofort sieht wer mir geschrieben hat und um schatten und unerwünschte animationen zu entfernen (um etwas den akku zu schonen) und swipeselect (da mir das ewige gefusel, damit man endlich mit dem finger beim richtigen buchstaben is, am ..... geht) !!!!!!!
  • Ganz ehrlich, ich hatte den Jailbreak nur wegen den Schnellzugriffen. Hier würde ich mir bei iOS 7 noch wünschen, dass hier die Icons variabel sind und sich der User diese zum Teil selbst konfigurieren kann. Ebenso fehlt eine Funktion um alle offenen Apps gleichzeitig zu beenden. Wieder ein Vorteil für den Jailbreak :)