Vor einigen Tagen wurde die neueste Version von iOS 6 von Apple auf den Markt gebracht. In der Pressemitteilung rund um die neue Version ging es unter anderem auch um die Verteilung von iOS 6 und die damit aktivierten Geräte. Zuvor hat Tim Cook bestätigt, dass Apple über eine halbe Milliarde iOS-Geräte verkaufen konnte und man damit eine noch nie erreichte Masse an Geräten auf dem Markt hat. Phil Schiller machte nun einen weiteren Fakt öffentlich. Laut seinen Aussagen sollen rund 300 Millionen der aktivieren Geräte mit iOS 6 betrieben werden, was auch einen neuen Rekordwert bedeutet.

iOS 6 deckt wichtigsten Geräte ab!
Diese Zahlen kommen hauptsächlich deshalb zu Stande, da auch noch das iPhone 4 (welches sich sehr gut verkauft hat) mit dieser Versionsnummer betrieben werden kann. Damit hat Apple den Spagat zwischen Hardware und Software sehr gut gemeistert. Dieses Ergebnis spiegelt sich auch in den Zahlen wieder. Android hingegen kämpft genau mit diesem Problem und bekommt es nicht in den Griff. Apple hat in unseren Augen hier alles richtig gemacht!

Wer von euch hat noch nicht iOS 6 auf seinem Smartphone oder Tablet?

TEILEN

7 comments