Apple hat den Zyklus der iOS 6 Beta Versionen anscheinend doch etwas erhöht, um rechtzeitig im Herbst fertig zu werden. So hat Apple heute die neue iOS 6 Beta veröffentlicht und an alle Entwickler zur Verfügung gestellt. Bis jetzt ist es noch nicht ganz klar, welche Veränderungen unter der neuen Beta-Version durchgeführt worden sind. Jetzt kann man aber schon sagen, dass Apple erneut das Augenmerk auf die neue Maps-App gelegt hat und auch die iCloud-Funktionen weiter ausgebaut hat.

Wir werden in den nächsten Stunden definitiv mehr erfahren und es kommen sicherlich wieder neue „Features“, die noch nicht bekannt waren ans Tageslicht. Falls jemand von euch einen Fehler oder eine Auffälligkeit unter iOS 6 Beta 3 findet, der kann uns gerne eine E-Mail über unser Kontaktformular senden. Weitere Infos gibt es dann morgen.

TEILEN

2 comments

  • Maps Aktualisierungen: Man kann auswählen ob die Turn by Turn Navi in Meilen oder Kilometer sein soll. Wie laut die Stimme sein soll. Wie groß der Text sein soll. Die Maps-Bilder haben sich verändert. Besser! iCloud Aktualisierungen: Wer einen neuen iCloud Account aktiviert, und sich eine Email erstellt ist es nicht mehr "@me.com" sondern "@icloud.com".