Apple News, Österreich Mac Schweiz iPhone 4 iPhone 3gs Akku

Grundsätzlich konnte iOS 6.1 bis jetzt durchaus überzeugen. Es läuft stabil und Probleme, die unter iOS 6.0.1 bzw. 6.0.2 bestanden haben, scheinen aus der Welt geschafft worden zu sein. Dies stimmt auch im Wesentlichen – bis auf eine Sache: dem Akku-Verbrauch. Wir sind deshalb auf die Sache aufmerksam geworden, da in unseren vorhergehenden Artikeln über das iOS-Update immer wieder Kommentare gepostet wurden, die auf ein noch immer bestehendes bzw. erneutes Problem beim Akku-Verbrauch – speziell beim iPhone – hinweisen. Auf der anderen Seite, gibt es User, wo sich die Akku-Leistung verbessert haben soll. Beispiele:

Toni: Kann es sein dass das iphone 5 mehr Strom verbraucht unter IOS 6.1?

Hannes: Akku Problem noch immer das gleiche!!!!

Rupi: Bei mir hat iOS 6.1 die Akkulaufzeit und die Performance wieder erheblich verbessert.

Lukas: Also ich hab das gefühl, dass der Akku sowohl bei meinem iphone 5 und beim ipad mini mehr verbraucht als davor, allerdings bei meinem ipad 3 und 4 hielt der akku besser…

Buche: Also bei meinem iPhone 5 hat sich die Akkulaufzeit eher verschlechtert. Aber es ist immer noch genug um den Tag zu überstehen.

Wir haben uns deshalb auf die Suche gemacht und eine Apple-Discussions-Seite gefunden, wo über ein Akku-Probleme unter iOS 6.1 geklagt wird. Immerhin haben diese Seite schon fast 10.000 Leute besucht. Woran der erhöhte Akku-Verbrauch liegen kann, ist bis jetzt noch nicht klar. Manche vermuten, dass es an einer erhöhten Prozessorleistung liegen könnte. Wodurch diese verursacht werden könnte, weiß man bis jetzt allerdings auch nicht.

Jetzt wollen wir natürlich von euch wissen, wie euch der Akku-Verbrauch nach knapp einer Woche unter iOS 6.1 vorkommt?

TEILEN

72 comments

  • OIS6.1.2, IPAD3, Bluetooth aus, nur eine Push-Mitteilung eingeschaltet, sehe kaum Videos, wenig bis gar keine Spiele: Deutlich Erhöhung des Stromverbrauchs schon seit 6.1.1., auch die Ladezeit ist, logischerweise im Betrieb höher. lediglich die Ortung ist eingeschaltet. Es könnte eventuell sein, dass speziell im WLAN der Verbrauch höher ist, 3G nutze ich außerhalb nicht. Mit Itunes kann ich nicht arbeiten, da ich keinen PC/Mac mehr benutze.
  • Bei mir ist seit dem update die Akkulaufzeit auffällig kurz. Es hat mir jetzt schon zwei mal das Telefon über Nacht leergezogen, daß es ausgegangen ist. Das ist vorher niemals passiert. Was mir aber dieser Tage aufegallen ist, weil ich im Ausland war und dort die Datenroaming deaktiviere, daß es dort wieder normal gelaufen ist. Daher könnte es mit den Datendiensten zusammenhängen. Ortungsdienste habe ich übrigens seither wieder ausgeschalten, denn sonst kann ich fast zuschauen wie der Akku leer wird. So extrem war das noch nie, um da mal den Leuten zu widersprechen, die sagen, daß man diese Probleme schon immer hat. Ich nutze das iPhone zum telefonieren, e-mail-Empfang und für einige wenige andere Anwendungen. So gut wie keine Spiele, also mit eher kleiner Einschaltzeit des Bildschirms.
  • Also meine "guten" Akkulaufzeiten scheinen sich zu stabilisieren. Fast 6:50 Benutzung, 2 Tage 22Stunden Standby, Benutzungsprofil wie oben beschrieben, allerdings Übernacht den Flugmodus eingeschaltet (deswegen die lange Standbyzeit) Wäre schön, mal von euch zu hören, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt.
  • Ich bin's nochmal. Hatte etwas weiter oben von meinen Erfahrungen berichtet. Nach dem Update meines iphone 5 auf iOS 6.1 zuerst ca. 3,5 h Nutzung bei einem Tag standby. Teilweise über Nacht 30-50% Akku Verlust bis zur Abschaltung. (Kein Fugmodus, 3G und WLAN an) Dann nach ein paar Tagen vorkämpfen auf die alten (schlechten) Werte von ca. 4,5 Stunden. Nun heute mein REKORD!!! 1 Tag und 1h Standby, 6h 25 min Benutzung und Restakku 6%! 3G und WLAN an, kein Flugmodus über Nacht, keine Musik gehört und Pushmails eingeschaltet! Ich bin das erste mal mit der Akkulaufzeit zufrieden. Mal sehen, ob sich die für mich guten Werte weiterhin halten...
  • iPhone 4s - Akkulaufzeit mit 6.1 besser ABER: Hatte mit dem Update von 6.0. auf 6.0.1 Probleme mit der Akkulaufzeit. Habe dann einen Restore gemacht (wichtig - kein Backup einspielen; als neues iPhone definieren!). Ist halt einen schei... Lösung, aber das einzige was bei mir funktioniert hat.
  • Akkuleistung bei iPhone 3 mit iOS 6.1 sinkt rapide z.B. Im Flugmodus heute nacht 14 % in 8 Stunden. Bei Benutzung komme ich auf keinen Fall über den Tag! Habe auch immer alles deaktiviert was Akku frisst! Und das ist so seit ich iOS 6.1 drauf habe!
  • Wenn ich mein iphone 5 abends (21 Uhr) zum Laden einstecke habe ich morgens (5 Uhr) meist nur 90% voll, gegen Mittag (12 Uhr) beträgt der Akku meist dann nur noch 25%. Das alles seit IOS 6.1. dabei liegt das iphone die meiste Zeit unbenutzt auf dem Schreibtisch. Vor dem Update kam ich Problemlos über den ganzen Tag hin weg. Das macht so alles kein Spaß mehr damit!
  • HI, also ich habe am Montag mein iPhone auf 6.1 geupdatet und der Akku verbrauch ist extreeeeeeem hoch. In der U-Bahn beim 3G alle 2 min 1% des Akkus weg (habe auch beweis fotos gemacht) liegt es wirklich am 6.1 und was kann man dagegen machen?
    • Also, wenn ich bei meinem iPhone den Flugmodus einschalte, hält der Akku bestimmt auch 3 oder 4 Tage. Solche Aussagen bringen doch gar nichts! Bei der Akkulaufzeit kommt es nicht nur darauf an, was man alles eingeschaltet hat (3G, WLAN, Bluetooth etc.) und welche Empfangsbedingungen herrschen, sondern auch wie man das Gerät nutzt. Höre ich am Tag 2 Stunden Musik, hat man eine Längere Nutzungszeit, als wenn man 2 Stunden den Navi an hat. So nun zum Thema. Auch mein Akku hielt seit dem Update auf 6.1 weniger lange durch als vorher. Bei "normaler" Nutzung - telefonieren, Simsen, Email und Internet im 3G (Über Nacht kein Flugmodus) waren bei einem Standby von ca. 1,5 Tagen eine Benutzung von ca. 4,5 Stunden drin - ganz selten 5. Nach dem Update ca. 1 Tag SB und 3 Stunden Benutzung. Das scheint sich aber wieder zu stabilisieren. Nach Woche 1 nach dem Update, kämpfe ich mich wieder auf die alten (schlechten) Werte zurück. Gruß Frank
  • Ich habe seit dem Update mit meinem iPhone 4S richtig schlechte Akku Leistung. Ich verbrauche jetzt ohne was zu tun ca. 4% pro halbe Stunde. Ich hab jetzt mal den Akku leer laufen lassen (iPhone aus) und lade jetzt neu. Mal sehen ob das was hilft.
  • Mein Akkuverbrauch beim iPhone 5 ist auch extrem angestiegen. Zuvor hielt der Akku bei wenig Benutzung bis zu 3 Tagen, bei stärkere Benutzung 2 Tage. Jetzt nach dem Update auf iOS 6.1 ist der Akku schon nach ca. 10 Stunden leer, obwohl ich das Handy fast nicht benutzet habe. Das ist mir gleich nach der Installation vom Update aufgefallen. Nun habe ich auch schon sämtliche überflüssigen Einstellungen ausgeschaltet und da ich LTE (habe eine xtra-Card) nicht nutzen kann, dies ebenfalls deaktiviert. Leider hat das rein gar nichts gebracht, ich kann buchstäblich zusehen, wie der Akku sich leert.
  • IPhone 4, mein Akku hat bisher 2Tage gehalten. Seit dem Update auf 6.1 hält er nur noch einen halben Tag!!!!!!!!!! Am besten gefallen mir die Tipps zur Leistungserhöhung des Akkus: schalte alles aus was einen Smartphone ausmacht und dann passt es wieder. im Ernst?
  • Also ich habe massive Probleme mit dem Akku seit 6.01. und da hat sich auch mit 6.1 nix geändert bei wenig Benutzung hält der Akku gerade mal einen Tag vorher 3 Tage.Und die Nutzungzeit läuft weiter auch wenn das Handy im Standby ist. Bekomm langsam echt eine Kriese bei meinem Mann gleiche IOS gleiches Handy hält der Akku besser.:(
  • Also mein iP5 lief bislang in der Regel drei Tage durch. Vor 5 Stunden iOS 6.1 installiert und man kann förmlich zusehen, wie die Prozentzahlen fallen. Jetzt schon auf 65% , keine Spiele, keine Musik, kein W-Lan. Eine einzige Katastrophe...
  • Habe auch massive Probleme. Mal meint man, dass alles normal läuft, dann ist das Ding 15min in Tasche und auf einmal ein Absturz um 15-20%. Da ich das Ding beruflich benutze und Mails pushe musste ich es mit 6.0.1 meistens gg 16:00 (bei 100% um 08:00) laden. Jetzt muss ich es um ca. 12:00 laden. Usage hat sich nicht geändert. Nach Adam Riese sind das 50% weniger :( Und das alles wirklich ab Tag 1 nach dem update.
  • Ich (iphone 4) habe seit dem lezten Update (6.02) das Akku Problem. Innerhalb von 5 Std. (nachts, ohne Nutztung!) geht der Akku um 50% runter... Habe schon alles versucht (w-lan, 3G, sämliche Ortungsdienste und und und deaktiviert) aber es ändert nichts... Hatte nun auf ios 6.1 gehofft, aber am Akku-Verbrauch hat sich nichts geändert... : (
  • Auch bei mir ist eine deutliche Verkürzung der Akkulaufzeit auf meinem iPhone 5 zeitlich gleichzeitig mit dem erfolgten Update auf iOS 6.1 aufgetreten. Ob das nun Zufall ist oder das Update wirklich ursächlich ist, kann ich schwer einschätzen... Zudem wird das Gerät im betrieb auch deutlich wärmer als zuvor....
  • Die Akkulaufzeit bei meinem iPhone 4S hat sich mit iOS 6.1 erheblich verschlechtert!! Selbst wenn ich das Gerät nur ganz wenig benutze, kome ich gerade mal so 15 Stunden damit hin. Also knapp einen Tag. Aber auch nur, wenn ich keine Videos starte, keine Filme oder Fotos mache, sondern wirklich nur ein paar mal SMS verschicke und zwei- bis dreimal am Tag für jeweils ca. 2 Minuten bei Facebook nach neuen Nachrichten schaue. Wenn ich es so weiter gebrauchen würde, wie ich es mit der alten Software gemacht habe, würde der Akku nicht länger als 8 - 10 Stunden halten!
  • Hallo, ich hatte wirklich Probleme mit dem Akku iPhone5, diese ist nach dem Update erhoben. Schmerzlich war der vorherige Update, der plötzlich die Akku Dauer stark verkürzt hatte. Jetzt ist es wie vorher, zwei Tage durchhalte Power.
  • Von mittlerweile 7 Austauschgeräten in den letzten 4 Wochen habe ich vor 6.1 festgestellt, dass von den 7 Geräten (alle 6.0.2) ein Gerät dabei war, wo der Akku nach 2 Tagen ohne Ladung und bei normaler Nutzung noch immer bei 20% hielt. Alle anderen Geräte waren nach 1 Tag bereits leer. Beim aktuellen Gerät mit 6.1 komme ich mit knapp 2 Tagen bei normaler Nutzung aus, aber auch über Nacht verliert das Gerät 10% inkl. aktivem Schlaf-Modus!
  • Hallo, ich habe bei meinem iPhone 5 eine durchschnittliche Nutzungsdauer von 8 bis 10 Stunden und eine Standbye Zeit von 2 bis 3 Tagen bei ca. 30 Minuten Telefonieren, 10 E-Mails schreiben, 1 Stunde Online News lesen und 1 Stunde Musik hören am Tag. Ich bin schon seit dem iPhone Classic dabei und kann sagen, das das iPhone 5 die bisher beste Akkuleistung hat. Mann sollte sich gut überlegen, ob man wirklich von jeder App eine Push Benachrichtigung braucht oder man wirklich alle 15 Minuten von 3 oder mehr E-Mailkonten die Mails abrufen muss. Gruß Marco
  • Wir sollten bedenken, dass Apple auch nach Veröffentlichung eines neuen Geräts daran weiter arbeitet. Zum Beispiel um mögliche Kinderkrankheiten aus zu bauen. Das bedeutet, dass ein Gerät, das man heute kauft, vom Innenleben her nicht ganz identisch mit einem Gerät ist, das es zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im Handel gab. Daher kann es durchaus sein, dass bei einem Gerät das iOS 6.1 die Akkulaufzeit verbessert und bei anderen Geräten diese sich verschlechtert. Es hängt aber auch davon ab, was man mit dem Gerät macht und wie die Apps dann mit den ressourcen des Geräts umgehen.
  • Mein Akku hält einen Tag durch, wenn ich jedoch viel Spiele ist es schon mal passiert das ich am Abend auf 0 % war, seit 6.1 drauf ist hatte ich dieses Problem noch nicht, nichtmal unter 10 % am Abend, bei intensiver Nutzung!
  • Der Akku von meinem iphone 5 und ipad 3.gen. ist auch mit 6.1 super. Würde mich nicht wundern, wenn viele der Leute mit Akku-Problemen und älteren Geräten einen Jailbreak durchgeführt haben und die ganzen Tweaks einen ordentlichen Schluck aus der Akku-Pulle nehmen. Just saying...
  • In den letzten Tagen wurde es bei mir auch schlimmer. Am Ende des Tages hatte ich nur noch 9% (Benutzung gut 3 1/2 Stunden) das ist echt nicht mehr ganz so toll. Ich hoffe es wird mit iOS 6.x bzw. mit 7.x behoben.
    • author
      Hallo Buche! Unser Leser Remo hat gepostet, dass es am OTA-Update liegen könnte. Eine Wiederherstellung über iTunes soll Abhilfe schaffen. Vielleicht probierst du es einmal und lässt uns das Ergebnis wissen. Schöne Grüße! Die Redaktion
      • Liebe Redaktion, ich habe mein iPhone auf Vorsorge für einen Jailbreak schon direkt über iTunes geupdated. Nachdem das Problem mit dem Akku weiterhin bestand, habe ich, wie ihr es vorgeschlagen habt, noch einmal wiederhergestellt. Leider ohne spürbare Verbesserung sondern eher mit Verschlechterung. Grüße Buche
  • Hatte ein iPhone 4 und kam gut 2 Tage damit aus. Mut meinem iPhone 5 komme ich in etwa 1. Tag aus, bei normaler Benutzung. Solangs bis zum Schlafengehen reicht, passts schon, kann mein iPhone ja eh über Nacht aufladen ;)
  • Habe ebenfalls Akku Probleme und ich weiss auch woran es liest - und zwar ist das over the Air Update dafür verantwortlich. Wenn man es über iTunes wiederherstellt ist das Problem mit dem Akku behoben.
  • Also ich finde dass der Akku seit iOS 6.1 beim 5er länger hält. Was mich aber etwas verwundert heute nacht hat er in ca 9 h ( ohne Verwendung meinerseits, da ja geschlafen) 10% Akku verloren und das finde ich fürs nichts tun viel.
    • thaha das war bei mir auch so xD aber akku problem hab ich generell keines. meiner hält eig. lange. nur musste ich in der nacht das gleiche feststellen (als ich einmal nicht angesteckt hatte, weil normal hängt mein iphone in der nacht am stromkabel :) )
      • Ich habe zwar nur ein iphone 3GS aber mit der Version 6.1 verliert das AKku über Nacht 8-9 Stunden auch 10 % bei "Nichtstun" (steht auf Flugmodus). mit der vorherigen Version bestand das Problem nicht!
  • der akku hält einen tag durch,das passt eh. ich habe bei meinen 5er immer noch ein w-lan problem. der empfang ist schlecht und bricht immer wieder ab. beim ipad 3 funktionierts tadellos. eventuell ein hardware-problem?wie schauts bei euch aus?
    • Würde ich einschicken, dieses iPhone! Ich habe selbst ein 5er und absolut keine Probleme in dieser Hinsicht. Hatte aber auch vor dem Update schon keine. Auch all meine Bekannten und Freunde, die ein 5er haben, klagen über keine derartigen Probleme.
  • Meine Güte Leute! Das iPhone 5 leidet schon von Anfang an an diesem Problem. Der Akku ist unterdimensioniert und das merkt man vor allem beim 3G. Bei mir hält das Teil nichtmal nen ganzen Tag durch! Dass die Nutzer dann staunend fragen, ob es mit dem Update zu tun hat grenzt schon wieder an Naivität und Einbildung. Ich habe alles deaktiviert, was Akku frisst und wenn ich dann mal 3G nutze, dann geht der Saft Ultra schnell Flöten.
    • Wenn dein Akku nicht einmal einen Tag lang hält, würde ich an deiner Stelle das iPhone einschicken (Außer du benutzt es durchgehend für Spiele, etc.). Mein 5er hält viel länger, genauso wie jedes andere Top-Smartphone auch. Und das seit 6.0. ^^