In der Nacht auf heute hat Apple die Beta-Version 4 von iOS 5 für die Entwickler freigegeben. Als grundlegende Neuerung darf man sich das erste Mal über ein Over-the-Air-Update freuen. Die Aktualisierung lässt sich in den Einstellungen unter iOS Beta 3 auswählen und herunterladen. Entscheidend ist, dass nicht das ganze Update heruntergeladen werden muss, sondern nur die Neuerungen. Das spart einige hundert MB!

Achtung: Wird das Update Over-the-Air ausgeführt, werden die am Device gespeicherten Fotos gelöscht. Sie müssen dann über iTunes wieder synchronisiert werden!

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel