BGR (Boy Genius Report) hat vor wenigen Stunden bekannt gegeben, dass iOS 4.3.2 innerhalb der nächsten zwei Wochen erscheinen soll. Die Information kommt von einem der „Apple Ninjas“. So bezeichnet die Plattform ihre Informanten bei Apple. Man darf dieser Information durchaus glauben schenken, da BGR sich in letzter Zeit mit einer hohen Trefferquote hervorgetan hat. Neue Funktionen sind von iOS 4.3.2 nicht zu erwarten, es sollen einige Detailverbesserungen kommen, Fehler behoben und Sicherheitslöcher geschlossen werden. Da einige Nutzer noch immer über Akku-Probleme klagen, könnte auch hier eine Verbesserung erfolgen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel