ios10logoNachdem die neue Software Mitte Juni im Rahmen der WWDC vorgestellt wurde ist es jetzt endlich soweit – iOS 10 steht der Allgemeinheit zur Verfügung und kann auf die verschiedenen Devices geladen werden.

Welche iOS-Geräte werden unterstützt?
Wie in den letzten Jahren üblich, unterstützt Apple seine Geräte im Verhältnis zur Konkurrenz sehr lange. Für iOS 10 ist mindestens ein iPhone 5 bzw. iPhone 5C nötig. Das schon etwas in die Jahre gekommene iPhone 4S muss sich mit iOS 9 begnügen.

Bei den iPads muss man mindestens im Besitz eines iPad 4 sein. Für das iPad 2 und 3 bedeutet dies, dass so wie beim iPhone 4S mit iOS 9 Schluss ist. Beim kleinen Bruder, dem iPad mini benötigt man mindestens ein iPad mini 2. Beim iPod touch wird überhaupt nur die aktuellste 6. Generation unterstützt.

Funktionen können fehlen
Auch wenn iOS 10 auf älterer Hardware zur Verfügung steht, muss beispielsweise beim iPhone 5 und iPhone 5C auf die Gesichts-, Objekt- und Szenenerkennung für Fotos verzichtet werden. Dazu wird mindestens ein 64-Bit-Prozessor (A7-Chip) benötigt, der erst ab dem iPhone 5S bzw. dem iPad Air zur Verfügung steht.

Wir würden uns freuen, wenn ihr eure ersten Erfahrungen mit der neuen Software in den Kommentaren hinterlassen würdet.

 

TEILEN

19 comments

  • Hatte noch nie ein Update bei dem es so viele Probleme gab, Bugs wo man hinsieht.. Langsamer ist mein IPad auch geworden aber dass bin ich schon gewohnt, ist halt Geschäftspolitik dass kein Gerät älter als 3 Jahre werden soll. 
  • Leider funktionieren die personalisierten Klingeltöne, die man bei den einzelnen Kontakten hinterlegen kann immer noch nicht. Es klingelt immer mit dem Standardton. Diesen Bug hab ich schon seit iOS 10 Beta 1 und damals schon gemeldet, scheint aber bei Apple niemand zu interessieren......
  • Also ich kann mich nicht beschweren, Update wie immer simpel. Dass sich was ändert war klar und ich find so manche änderung nicht schlecht, allein die verbesserung am homebutton, ist echt sinnvoll. Der Musikplayer ist jetzt wesentlich einfacher zu lesen und zu bedienen, vorher war alles so pitzelig winzig und schlecht anzuwählen (Warum ein vorschreiber hier meint, der shuffle mode ist weg...zuerst mal wirkich alles ansehen, es ist nun leichter zu finden als vorher). Was mir nicht gefällt ist die plumpe schriftart der watchOS. Die können sie sich echt sparen, damit wirkt das phone nun billig
  • Sehr merkwürdig: mit dem 5c kann man die erweiterten Mitteilungen zwar via iMessage senden aber nicht empfangen. Man sieht die ganzen Animationen der Bubbles und das Feuerwerk beim versenden, wird aber eine solche Nachricht empfangen, geht es nicht, was soll sowas? Es ist doch kein größerer Aufwand für die Technik?
  • Das Music App ist totaler Schrott, wo sind Shuffle und Repeat Mode? Bei alle Titel kann ich nicht mehr einstellen das ich die Lieder welche ich nicht auf iPhone synchronisiert habe (in der Cloud) auch NICHT sehe? bei aktueller Titel sind ist die Schrift viel zu gross
  • Schlechtestes iOS seit Beginn total überladen unlogische nicht nachzuvollziehende Änderungen (z.B. im Kontrollzentrum AirPlay und AirDrop links rechts vertauscht, warum?) und da gibt es noch so viel mehr optisch oft ein Griff ins Klo, habe iOS immer besser als Androiden gefunden nur so sehe ich keinen Unterschied mehr hoffe da wir Apple zurück rudern oder es richtig machen denn so ist es Mist 
  • Vielen Dank für Eure ersten Eindrücke und Erfahrungen. Ich werde bei meinem 6s und IPad Air mit dem Update diesmal warten, bis die ersten Kinderkrankheiten auskuriert sind. Der anfängliche Ärger mit IOS 9 hat mir gereicht. Und ob IOS 10 soviel besser ist, muss sich erst noch beweisen
  • Könnte ich zurück zu ios9 würde ich es sofort machen! nicht nur die "verbesserungen" die wir schon im vorhinein wussten... nein man ändert altbekannte und vor allem sehr typische dinge in ios10. tastenanschlag-sound, wirklich der horror und auch des geräusch beim bildschirm sperren sind nur eine kleine auswahl die mich sehr stören und für mich das iphone zu einem misch masch aus ios und android macht... mal schauen wann ich mich daran gewöhnen werde! leider sind das details die mir sehr wichtig sind... kann mein handy nur mehr im lautlos modus bedienen...
  • und noch etwas. In iTunes steht IOS 9.3.5 und wenn ich aktualisieren klicke kommt die Meldung " iTunes 12. ….. ist schon installiert " es lässt sich in iTunes das neue IOS nicht installieren auch nicht nach mehrmaligem Start …. dann viel Freude allen Anderen 
  • Der Ablauf des Updates ist der totale Mist!!! Zuerst hab ich es auf dem iPhone installiert dann soll man es mit iTunes verbinden??? seit wann das??? und dann muss man alle Updates in iTunes erst machen die man nur mit dem iPhone gemacht hat :-(((( Also alles doppelt und dreifach installieren!!! Das ist der grösste Update Mist der jemals dagewesen ist!!! Mittlerweile installiere ich schon zum 2.ten Mal IOS 10 und hab keine Hoffnung dass es diesmal in Verbindung mit iTunes endgültig abgeschlossen wird!!! So ein Mist kann nur auf so ein hässliches neues iPhone folgen!!! Apple macht mittlerweile keine Freude mehr sondern frustriert absolut :-((((