Google Zeitung Kiosk ebooks Smartphones Android Apple News Österreich

Apple und Google – langsam wird es ein Kampf der Giganten denn nun will auch Google in den Bereich Zeitung und vorallem auch Abomodelle für Zeitschriften einsteigen. Laut Bericht des Wall Street Journals soll Google schon den drei großen Verlagen in den USA Time Warner, Condé Nast und Hearst ein Angebot unterbreitet haben ihre Zeitschriften in einem eigens für Android Geräte programmierten Store anzubieten.

Google setzt wie üblich beim Faktor „Geld“ an und bietet den Zeitschriften eine höhere Provision an wie Apple – dadurch wird das Geschäftsmodell von Google immer interessanter und jenes von Apple nicht mehr. Weiters bietet Google ein Abomodell an welches bei Apple noch gänzlich fehlt. Dadurch entsteht eine sehr strittige Marktsituation und Apple wird von Google mit solchen Angeboten sehr stark unter Druck gesetzt.

Weiters ist anzuführen, dass die Zeitschriftenverkäufe auf dem iPad immer weiter stagnieren da kein Abo-Modell vorhanden ist und viele Anbieter schon überlegen ihre App aus dem Store wieder zu entfernen und andere Plattformen für den Vertrieb suchen. Hier bietet sich natürlich Google an. Wie sich der Kampf zwischen den beiden Giganten entwickeln wird bleibt weiterhin unklar. Apple wird auf jeden Fall nachbessern müssen!

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel