Apple News Österreich Schweiz Gecko Mozilla Betriebssystem Logo

Die Mozilla Foundation hat mit ihrem Browser Firefox und dem Email-Programm Thunderbird schon große Erfolge gefeiert. Nun will Mozilla in die erste Liga der Softwareentwickler aufsteigen und ein eigenes Betriebssystem mit dem Codenamen „Boot Geck“ entwickeln.

Vorerst will Mozilla aber nur für mobile Geräte ein Betriebsystem entwickeln. Die Software soll dann auf allen Android Smartphones betrieben werden können. Aber der Gedanke geht dann noch weiter und Mozilla schließt eine Desktopversion von Geck nicht aus. Jedoch wird die Desktopversion noch sehr lange benötigen und sicherlich erst in ein paar Jahren auf den Markt kommen (wenn überhaupt).

Damit hat Apple und auch Google einen neuen Konkurrenten bekommen der in den Markt für Betriebssysteme auf mobilen Geräten einsteigt und durchaus Erfolg haben kann.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel