Civilization 5 für Mac Os X Apple Snow LeopardWir haben leider etwas länger gebraucht – doch nun ist es endlich soweit und wir haben für euch Civilization V antesten können. Wir haben uns das Game nicht herkömmlich im Laden gekauft sondern haben es über den Downloadshop bezogen. Die Downloadgeschwindigkeit ist richtig gut und auch das Anmelde – Bezahlprozedere ist nicht all zu kompliziert. Vorausgesetzt für den Download ist eine gültige Kreditkarte. Doch nun zum Spiel:

1. Grafik

Also wir sind von der Grafik richtig begeistert. Diese hat sich im Gegensatz zum Vorgänge wirklich stark verbessert. Was auch gut gemacht ist, ist die Wolkenumgebung um das nicht erkundete Gebiet zu verstecken. Auf unserem Testsystem iMac 27“ mit 3,06GHZ läuft das Spiel flüssig und gut – jedoch sind nicht ALLE Grafikdetails eingeschalten (wenn wir dies machen haben wir kleine Ruckler drin).

2. Gameplay

Wie ihr wahrscheinlich schon wisst gibt es bei Civilization V eine neue Struktur der Landkarte. Die Landkarte ist nicht mehr in Vierecke unterteilt sondern in Sechsecke – dies erhöhen die angrenzenden Fläche eines Feldes und machen das Spiel in unseren Augen etwas komplexer. Das Spiel ist weiterhin Rundebasiert und man fängt von ganz unten an (Krieger etc).

3. Kämpfe und Strategie

Durch die neuen Sechseckfelder ergibt sich eine ganz neue Dynamik in Kämpfen – da man wesentlich stärker angriffen werden kann. Eine weitere Neuerung des Spiels ist, dass man nicht mehr so viele Armen oder Militäreinheiten auf ein Feld schicken kann wie man möchte (nur noch 1ne Arme pro Feld möglich) – dies ist natürlich wieder ein tiefer Eingriff in die Spieldynamik – jedoch macht es jetzt umso mehr Spaß Kämpfe auszutragen. Natürlich wird dieser Neuerung auch etwas entgegen gesetzt, nämlich Kampfeinheiten können auch von nicht anliegenden Felder angreifen wie z.B: Bogenschützen.

4. Diplomatie – Technologiebaum

Hier hat sich um Groben nicht all zu viel verändert zu Teil IV. Es ist immer noch eine Kunst die Diplomatie und den Handel zwischen den verschiedenen Völkern aufrecht zu erhalten. Zwar gibt es neue Technologien die man erforschen kann jedoch sind diese nicht all zu maßgeblich für das Spiel.

FAZIT:

Wir finden das Spiel richtig klasse gemacht und hoffen schon auf einen weiteren Teil – Die Grafik kann überzeugen und auch das Gameplay macht dank der neuen Feldereinteilung wieder richtig Spaß – Kämpfe sind wesentlich dynamischer und komplexer geworden. Alles in allem ein richtig gutes Weihnachtsgeschenk für Strategiefans oder die die es noch werden wollen.

Link zum Spielehersteller:  Civiliazation 5

Spiel direkt bei Amazon bestellen: Civilization 5

Hier noch ein kleines Gameplayvideo:

TEILEN

3 comments

  • Hallo, ich möchte dem Review deutlich widersprechen. Von einem guten Civilization Spiel kann überhaupt nicht die Rede sein - im Gegenteil. Das Spiel ist völlig techniküberfrachtet, langatmig, humorlos und hat weiter abgebaut. War schon der vierte Teil zwiespältig, so ist es dieser noch mehr. Ein Spiel, dass nur online läuft? Warum? Ein Strategiespiel auf einem MacPro, dass nicht ruckelfrei geht? Was soll das? Die Stadtstaaten sollen das Spielerlebnis bereichern? Wie tun sie das denn? Sie machen das Speil eher noch zäher und unübersichtlicher... Worum geht es bei Civ eigentlich? Hat sich mal jemand damit auseinandergesetzt, was Sid Meier eigentlich wollte? Pirates ruiniert, Railroad Tycoon ruiniert und Civ mittlerweile eigentlich auch... guckt euch mal die Spiele aus den 90ern an und vergleicht sie in Punkto Spaß, Atmosphäre und Inhalt mit den Nachfolgern... ich krieg' richtig schlechte Laune, wenn ich so einen geschichtsvergessenen, lobhudelnden Spieletest lese...