OS-X-Mavericks-logo

Die sechste Beta-Version von OS X 10.9.2 ist schon seit einigen Tagen auf dem Markt und man kann bis jetzt keine groben „Fehler“ mehr im System erkennen und auch die Beschreibungen der Fehlerbehebungen durch Apple werden immer weniger. So könnte man schon fast davon ausgehen, dass sich Apple noch im Februar dazu entschließen wird, die neue Software zum Download bereitzustellen. Grundlegend wird Apple FaceTime-Audio integrieren und einige Fehler im System beheben. Dadurch soll auch OS X Mavericks deutlich besser mit gewissen Problemen (zB Mail) umgehen können.

Apple könnte es auch zurückhalten
Die andere Variante die noch in Frage kommt ist jene, dass Apple die neue Software so lange zurückhält, bis eine neue Hardware auf den Markt kommt (sprich Mac mini) und dann erst die neue Software mit der neuen Hardware vorstellt. Unserer Ansicht nach könnte dies aber noch zu lange dauern und Apple ist sicherlich gewillt die Software so schnell wie möglich zu verteilen. Wir gehen davon aus, dass es beim allgemein erwarteten Mac mini-Release dann eine weitere Version (OS X 10.9.3) abgeben könnte.

TEILEN

3 comments