Ubuntiu

Die CES wird am 8 Januar starten und wir sind jetzt schon sehr gespannt, welche Neuerungen und Gerüchte auf der CES auftauchen werden. Schon vorab geben die Hersteller (wie auch Samsung) einen kleinen Einblick auf ihre Neuerungen die vorgestellt werden. Nun hat auch Ubuntu sein neueste PhoneOS Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt und wird dieses auch zum Testen freigeben. Anscheinend soll die erste Beta-Version schon direkt auf der CES vorgestellt werden und an die Entwickler verteilt werden.

Start ist 2014!
Dennoch will man sich im Hause Ubuntu noch etwas Zeit lassen. Demnach soll die Testphase gut ein Jahr in Anspruch nehmen. Erst dann soll das Betriebssystem auf den Markt kommen. HTC und auch andere Hersteller haben schon Interesse an dem Betriebssystem gezeigt da es die erste ernst zu nehmende Alternative zu Android sein könnte die auf den Markt kommt. Damit könnte sowohl iOS als auch Android in Bedrängnis kommen, sollten immer mehr Hersteller darauf anspringen.

TEILEN

Ein Kommentar