Wie wir schon vermutet haben, hat Apple heute Abend auch OS X 10.8.2 veröffentlicht. Das Update beinhaltet unter anderem folgende Neuerungen:

Facebook jetzt integriert

  • Einmal Anmelden, um Facebook für die Dateifreigabe, für Kontakte und die Mitteilungszentrale einzurichten
  • Einfaches Freigeben von Links und Fotos auf Facebook direkt von der gerade verwendeten App
  • anzeigen von Kontaktinformationen und Profilbildern der Facebook-Freunde in der App „Kontakte“
  • Empfangen von Facebook-Mitteilungen in der Mitteilungszentrale
  • Posten von Statusmeldungen von der Mitteilungszentrale aus
  • Spielen gegen Facebook-Freunde mit Game Center
  • Bewerten von Spielen im Game Center mit der Taste „Gefällt mir“

Weitere neue Funktionen

  • Power Nap-Unterstützung für MacBook Air (Ende 2010)
  • An Ihre Telefonnummer gesendete Messages erscheinen jetzt in der App „Nachrichten“ auf dem Mac*
  • FaceTime kann jetzt Anrufe entgegen nehmen, die an Ihre Telefonnummer gesendet wurden*
  • Hinzufügen von Pässen (Karten, Tickets und mehr) zu Passbook auf Ihrem iPhone oder iPod touch von Safari und Mail auf dem Mac*
  • Freigegebene Erinnerungen ermöglichen es, Aufgaben leichter mit anderen Personen abzustimmen
  • Sortieren von Notizen nach Namen, Bearbeitungsdatum oder Erstellungsdatum
  • Die Diktierfunktion unterstützt jetzt Mandarin, Kantonesisch, Spanisch, Koreanisch, Englisch (Kanada), Französisch (Kanada) und Italienisch
  • Die Lexikon-App enthält jetzt ein Wörterbuch mit französischen Definitionen

Wir würden jedem diese Update empfehlen, da sich, wie wir schon berichtet haben, die Akku-Laufzeit bei den Notebooks von Apple deutlich erhöhen soll.

TEILEN

4 comments