Credit-cards

Die Zahlen die gerade veröffentlicht worden sind, sind eigentlich unglaublich, aber sollen der Wahrheit entsprechen. Laut neuesten Erhebungen soll Apple rund 800 Millionen aktive Kreditkartendaten von Nutzern besitzen. Dies würde bedeuten, dass man von fast jedem neunten Weltbürger eine Kreditkarteninformation besitzt. Somit wäre ein Bezahldienst von Seiten Apple durchaus denkbar und auch realisierbar.

itunes

Amazon kann sich nur leicht steigern
Aufgrund der fehlenden Dienste und auch der alternativen Zahlungsmethoden kann sich Amazon in diesem Bereich nicht so gut etablieren wie Apple es gemacht hat. Speziell in den letzten Jahren konnte sich Apple von Amazon so stark abheben, dass man mehr als dreimal so viele Kreditkarten-Daten besitzt wie der Online-Versandhandel.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Ein Kommentar

  • Und wieso ist das so toll? Mal ganz ehrlich, schlimm genug dass überall nach Wachstum geschrien wird, aber das jetzt schon Vergleiche gemacht werden, wer mehr Kreditkarten hat - im Grunde ist das doch ein Indiz Apple lieber zu meiden. Für Hacker ist Apple damit doch sehr viel interessanter um Kreditkarten zu stehlen.