screen-shot-2015-01-25-at-10-53-21-pm

Apple hat in den USA nun eine neue Rubrik eingeführt, die auch für den Rest der Welt durchaus interessant sein dürfte. Laut neuesten Informationen will Apple die Rubrik „Free on iTunes“ sehr stark ausbauen und immer mehr Inhalte anbieten, die dem Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Bislang gibt es einige Künstler, die ihre Alben gratis zur Verfügung stellen, um ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Auch TV-Serien hat Apple in diese Liste integriert und bringt sogar einige bekannte Serien kostenlos an den Kunden.

Apple lässt Altes wieder aufleben
Wer sich vielleicht noch ein paar Jahre zurück erinnern kann, kann sich auch an eine ähnliche Sektion unter iTunes erinnern, die bereits damals ein Teil davon war. Apple hat diese Sparte aber schnell wieder aufgegeben, greift dieses Thema aber wieder auf. Es ist durchaus fraglich, welchen Sinn es hat, diese Musikstücke und Serien kostenlos anzubieten. Vielleicht versucht Apple den iTunes Store wieder etwas attraktiver zu machen.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel