Apple Event in New York bestätigt

Die Apple Keynote in New York wird in wenigen Minuten starten (25 Minuten) und es gibt im Moment noch keinen Live Stream. Daher vermuten wir, dass Apple den Event nicht Live übertragen wird und erst später via iTunes bereitstellen wird. Die Keynote wird voraussichtlich von Roger Rosner geführt. Roger war einer der Mitarbeiter, die in die Produktion von iWorks und iLive integriert waren. Daher ist er hier sicherlich eine passende Wahl.

Laut Gerüchten soll Apple eine Möglichkeit bieten, sehr einfach Textbooks oder eBooks für den Bildungsbereich zu erstellen. Dazu wurde von Apple ein Programm entwickelt, dass wie Garageband funktionieren soll und es dem User eher spielerisch ermöglicht ein eBook zu erstellen. Zusätzlich soll der Inhalt wesentlich besser aufgearbeitet werden, als es bis dato der Fall ist.

Ob sich diese Keynote auch auf den normalen Markt auswirken wird ist eher zu bezweifeln, da es sich konkret nur um den Bildungsbereich handelt. Vielleicht werden aber neue Features gesichtet die vielleicht auch unter iOS integriert werden. Wir werden auf jeden Fall ab 16:00 über das Event berichten (aber über keinen LiveTicker).

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel