Apple News Österreich Mac Store News Software

Wir haben schon einmal darüber berichtet dass Apple immer weniger Platz für Software in seinen Apple Stores schafft. Zuerst wurde vermutet das Apple hier einfach den Mac App Store etwas weiter pushen möchte und dadurch die Software verschwindet. Doch nun wird die Software immer weniger – Apple stellt nur noch 8 Spiele für den Mac aus und auch die anderen Verkaufsflächen haben iPhone, iPod und iPad Zubehör weichen müssen.

Apple versucht damit eine kleine Neuorientierung im Apple Store und versucht mehr auf die Kundenwünsche einzugehen. Leider hat sich die Software nie gut verkauft und daher wird diese auch immer weiter aus dem Store verbannt. Dafür gibt es jetzt mehr Platz für Beratung und neues Zubehör. Apple versucht hier auch sicherlich die Effizientes des Apple Stores zu steigern. Wir finden es aber trotzdem sehr schade dass man fast keine Software mehr im Apple Store kaufen kann.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel